Suchen

Facebook

Login Form

Bitte haben Sie Verständnis, dass dieser Bereich nur für Helfer des THW Alzenau zugänglich ist. Solltest Du noch keine Zugangsdaten erhalten haben, wende Dich bitte an den Ortsbeauftragten

Wir über uns

Wie kann das THW unterstützt werden

1. Aktive Mitarbeit

Alle derzeit 53 aktiven Helferinnen und Helfer des THW Alzenau leisten ehrenamtlich in ihrer Freizeit einen wesentlichen Beitrag zum bundesweiten und kommunalen Katastrophenschutz. Auch internationale Einsätze sind möglich. Dies alles erfolgt in einem eng verzahnten Netzwerk aus Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei und erfordert nach einer einführenden Grundausbildung ständige Aus- und Weiterbildung an der Technik. Jeder Technikinteressierte ist willkommen, ob Mädchen oder Junge. Ab einem Alter von 10 Jahren kann man bereits in der Jugendgruppe mitarbeiten und auch ‚ältere’ Helfer werden gerne dank ihrer Lebens- und Berufserfahrung im Technischen Zug aufgenommen.

 

2. Fördermitgliedschaft oder einmalige Spende

Die Ortsvereinigung der Helfer und Förderer des THW Alzenau e.V. wurde 1987 gegründet, um die Arbeit des THW-Ortsverbandes zu unterstützen. Dabei verfolgt die Vereinigung ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke, insbesondere die Förderung des Zivil- und Katastrophenschutzes und der Jugendarbeit. Die Finanzierung dieser Aufgaben erfolgt einerseits durch jährliche Mitgliedsbeiträge in Höhe von 20,00 EUR. Zu einem wesentlich größeren Anteil ist es aber das persönliche ehrenamtliche Engagement, welches es ermöglicht, den größten Teil der anstehenden Arbeiten, Reparaturen oder Instandsetzungsmaßnahmen in Eigenleistung zu bewältigen.

 

Aber auch Einmalspenden oder passive Förder-mitgliedschaften sind sehr willkommen, um Technik und Ausrüstungsgegenstände zu beschaffen, insbesondere aber auch die Jugendarbeit als Werbung für Helfernachwuchs attraktiver gestalten zu können.

 

Durch die anerkannte Gemeinnützigkeit des THW-Helfervereins kann für Spendenmittel eine Quittung zur steuerrechtlichen Anerkennung beim Finanzamt ausgestellt werden.

 

Ehrenamtliches Engagement lohnt sich und macht Spaß!

Interessierte sind montags ab 19:00 Uhr in der Unterkunft des THW Alzenau (Siemensstr. 4, neben der Zulassungs-stelle) jederzeit willkommen.

 

Weitere Informationen über die Homepage des

THW Alzenau: www.thw-alzenau.de