Suchen

Facebook

Login Form

Bitte haben Sie Verständnis, dass dieser Bereich nur für Helfer des THW Alzenau zugänglich ist. Solltest Du noch keine Zugangsdaten erhalten haben, wende Dich bitte an den Ortsbeauftragten

Veranstaltungen

Das THW Alzenau gratuliert Lena und Jochen zur Hochzeit!

img 4788 20120529 1823458966Am Pfingstsamstag, dem 26.05.2012 gaben sich auf der Burg Alzenau Lena Lang und Jochen Stromberg das Ja-Wort für den Bund der Ehe. Bei strahlendem Sonnenschein bildete das THW wieder mit den Gästen zusammen das schon zur guten Tradition gewordene Spalier. Unser Gruppenführer der 2. Bergungsgruppe ließ es sich dann nicht nehmen, für das obligatorische Sägen des Holzstammes unter den bereitgestellten THW-Werkzeugen das Professionellste auszuwählen und dem Stamm mit der Motorkettensäge zu Leibe zu rücken. Mit Unterstützung des THW fuhr dann am Nachmittag der Auto-Korso zum Ort der Feierlichkeiten in Mömbris.

Wir wünschen Lena & Jochen Stromberg alles Gute und eine glückliche Zeit! 

Zur Bildergalerie

Girls Day 2012 - Mädchen-Power auch im THW Alzenau

20120426 142422 20120428 1596501963Am 26. April 2012 fand bundesweit der diesjährige Girls Day statt. Die ursprüngliche Idee war es, Mädchen mit typischen Männerberufen bekannt zu machen und dafür Interesse zu wecken. Und so sind Frauen z. B. als Kraftfahrzeugschlosserin, Kraftfahrerin oder Chemikantin längst nichts Besonderes mehr. Auch die Rettungsdienste, Feuerwehren und das Technische Hilfswerk haben auf ihrer Suche nach Nachwuchs längst die Mädchen-Power entdeckt und sich für weiblichen Nachwuchs geöffnet.

Beim diesjährigen Girls Day präsentierte sich auch der Alzenauer THW Ortsverband. Leider war die Teilnehmerzahl sehr begrenzt, so dass die wenigen Plätze sehr schnell vergeben waren. Die Mädchen waren fasziniert! Wie leicht kann man mit hydraulischen Hebekissen einen fast 14 Tonnen schweren GKW-1 anheben? Kann man mit einem hydraulischen Spreizer einen Kunststoffbecher versetzen, ohne ihn zu zerstören? Welche Kraft hat die hydraulische Schere beim Schneiden eines Metallrohres? ...

Nicht Muskelkraft ist entscheidend, sondern Köpfchen beim Umgang mit der Technik!

Wir hoffen sehr, für den Teamgeist im THW OV Alzenau und die dortige Einsatztechnik im Technischen Zug begeistert zu haben, denn Nachwuchs ist gesucht!

 

Zur Bildergalerie

Zum Presseartikel

Jahresabschluss-Feier für das Jahr 2011

03 20120129 1739524656Am Samstag, dem 28. Januar 2012 feierte der THW Ortsverband Alzenau seinen Jahresabschluss 2011.

Schon zeitig am Vormittag begannen die Vorbereitungen auf dem Gelände der THW-Unterkunft in der Siemensstraße. Bereits zum vierten Mal wurden zu diesem Anlass Spanferkel gebraten. Damit ist diese Feier bereits als gute Tradition des Ortsverbandes zu bezeichnen, so der Ortsbeauftragte Oliver Gebelein.

Der Abend begann mit einem kurzen offiziellen Teil, den Oliver Gebelein nutzte, um mit einigen Statistiken und Fotos noch einmal das vergangene Jahr in Erinnerung zu rufen. Der Ortsverband hatte sich erfolgreich in der Öffentlichkeit präsentiert (z. B. am Verkehrssicherheitstag oder Brückenfest) und insbesondere mit den THV-Diensten an der Autobahn BAB 3/45 auch in Einsätzen Hilfe geleistet. Auch beim Faschingszug 2011 im Alzenauer Stadtteil Wasserlos war das THW Alzenau mit einem eigenen Motivwagen vertreten - und die Vorbereitungen für den Faschingszug 2012 haben bereits wieder begonnen.

Mit Stolz können die Helfer des Alzenauer Ortsverbandes auf die geleisteten Arbeits- und Dienststunden zurückblicken: über 13.000 Helferstunden wurden im Jahr 2011 ehrenamtlich geleistet. Wenn man dann berücksichtigt, dass die aktivsten Helfer im vergangenen Jahr über 1.000 Stunden ihrer Freizeit ehrenamtlich für das THW gearbeitet haben, werden die Nachwuchssorgen im Alzenauer OV deutlich.

Um so mehr erfreute es, dass wir mit zwei Neuernennungen nach erfolgreich absolvierter Ausbildung auf der THW-Bundesschule in Hoya zwei wichtige Ämter im Alzenauer OV wieder besetzen konnten: Anika Huber als Verwaltungsbeauftragte und Eberhard Leibl als Schirrmeister.

Und mit den Ehrungen für besonders lange Mitarbeit im THW-Helferverein wurde bewiesen, dass das Klima im Alzenauer THW stimmt und wir zu einer Gemeinschaft geworden sind, in der die Mitarbeit Spaß macht. Im Namen des Bundesvorsitzenden der THW Helfervereinigung, Herrn MdB Stephan Meier, wurden für 25 Jahre besonderes Mitwirken an der "Idee THW" die Gründungsmitglieder des THW Helfervereins Alzenau Wolfgang Huth, Jörg Köster und Wolfgang Schließmann mit der Ehrenurkunde in Bronze der THW Bundesvereinigung ausgezeichnet. Für zehnjährige aktive Mitarbeit im THW Helferverein konnte der Vorsitzende des Alzenauer Helfervereines, Jeffry Morales, den Ortsbeauftragten Oliver Gebelein, den stellv. Ortsbeauftragten Jochen Engelhard, den Schirrmeister Knut Geibig und den Gruppenführer der 1. Bergungsgruppe Thomas Leibl auszeichnen.

Anschließend wurde mit einem gemeinsamen Spanferkelessen der Abend gesellig abgeschlossen.

 

Zur Bildergalerie

Zum Presse-Artikel

THW Alzenau nimmt zum vierten Mal am Wasserloser Faschingszug teil

001 20120222 1491820641Auch im Jahr 2012 nahm der Alzenauer Ortsverband des THW am Faschingszug in Alzenau-Wasserlos teil. Dennis Heeg koordinierte auch in diesem Jahr die Vorbereitungen. Unter dem Motto 'THW-Bärenbande' zeigte das Wagenmotiv Einsatzbeispiele des THW: Ob bei der Rettung aus dem Wasser oder bei der Befreiung der Prinzessin aus dem Burggefängnis - die THW-Bären waren gut ausgerüstet zur Stelle.

Der Wasserloser Faschingszug war erneut eine tolle Gelegenheit, das Alzenauer THW mit seinen Helfern, der THW-Jugend und dem THW-Helferverein in der Öffentlichkeit zu präsentieren.

 

Zur Bildergalerie:

Fachberater des THW Alzenau trifft Innenminister Dr. Hans-Peter Friedrich in Berlin

joomplu:1447Auf Einladung von Herrn Stefan Mayer, MdB und Präsident der THW Bundeshelfervereinigung, fand zwischen dem 21. und dem 24.11. eine Berlinfahrt für 40 Angehörige des THW Bayern statt. Im Rahmen dieser Berlinfahrt wurde ein interessantes und informatives Programm zusammengestellt. Neben der Besichtigung des Deutschen Bundestages standen mehrere Gespräche mit Mitgliedern der CSU- Landesgruppe auf dem Programm.

Herr MdB Norbert Geis, Wahlkreisabgeordneter für den Landkreis Aschaffenburg hatte den Fachberater des OV Alzenau und 1. Vorsitzenden des THW Helfervereins für die Teilnahme an dieser Berlinfahrt benannt.

Am Montag Spätnachmittag wurden die aus ganz Bayern angereisten Gäste im Haus der Bayerischen Staatsvertretung, der Bayerischen Vertretung, durch den Parlamentarischen Geschäftsführer der CSU, Herrn MdB Stefan Müller begrüßt.

Weiterlesen...

Faschingsvorbereitungen 2012

01 20120215 2077107207Auch in diesem Jahr nimmt der THW Ortsverband Alzenau am Wasserloser Faschingszug teil. Die Vorbereitungen dazu laufen auf Hochtouren. Wieder ist es gelungen, in vielen Freizeitstunden und finanziell unterstützt von der THW Helfervereinigung Alzenau in Eigenregie einen Motivwagen zu gestalten.

Insbesondere für die Jugendgruppe war und ist der Faschingszug Wasserlos ein jährlicher Höhepunkt. Letzte Arbeiten am Fahrzeug sowie ein erstes Probeschminken laufen noch: Samstag, den 18.02.2012 ab ca. 10:30 Uhr und Montag, 20.02.2012 ab ca. 18:00 Uhr in der THW-Unterkunft Alzenau, Siemensstr. 4.

Einfach mal vorbeischauen, interessierter Helfernachwuchs ist bei uns immer herzlich willkommen!

Unterkategorien